Sommerakademie: Lehrer und Schüler stellen aus

Hye Jeong Chung-Lang: "Feuer I", Acryl.
Hye Jeong Chung-Lang: "Feuer I", Acryl.

Kreativität entdecken und an schönen Orten bei Meistern ihres Fachs ein Sujet studieren: So lässt sich die Zielrichtung der Sommerakademie Coburg zusammenfassen. Zeichnung, Malerei, Fotografie, Bildhauerei, Glas, Email, Schmuck und handwerkliche Techniken konnten die Teilnehmer/innen auch 2012 entdecken, um sich künstlerisch auszudrücken. Im Kunstverein Coburg sind jetzt die Werke der Schüler und ihrer Lehrer (siehe Fotogalerie unten) zu sehen. Eine Schau, die Lust macht, selbst zum Pinsel zu greifen, eine Holzskulptur mit der Motorsäge zu wagen oder auch mal eine Technik wie das Glasperlendrehen oder Filzen auszuprobieren. Es sind noch viele Kurse buchbar.

 

Seit Jahren als Dozentin der Sommerakademie mit dabei ist Hye Jeong Chung-Lang. Ihr ist diesmal die Einzelpräsentation im Studio des Kunstvereins gewidmet. Unter dem Titel "Die fünf Elemente" zeigt die koreanisch-deutsche Künstlerin Malerei und Holzschnitte. In ihrem Werk macht Chung-Lang den Menschen, den Kosmos und die fünf Elemente zum Thema und zeigt, wie alles miteinander in Verbindung steht.

hei

 

Beide Ausstellungen sind im Kunstverein Coburg bis 9. Juni zu sehen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0